Kombinationsreise Jordanien – Ägypten (Programmvorschlag)

Diese Kombinationsreise führt Sie in insgesamt 19 Tagen sowohl durch Jordanien als auch durch Ägypten. Sie werden in beiden Destinationen alle wichtigen Sehenswürdigkeiten besuchen und hautnah erleben können. Mit Ihrem eigenen Fahrer und Guide, weit von jeder Gruppenveranstaltung entfernt.

Die Kombinationsreise beginnt in Jordanien und wird am Tag 9 - nach erfolgtem Transfer - ab dem gleichen Tag in Ägypten fortgesetzt! Den Ablauf dieser ungewöhnlichen Kombinationsreise haben wir natürlich nur als Programmvorschlag abgebildet - sollten Sie einen anderen Reiseverlauf wünschen, setzen Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung.

All unsere Ausflüge, Transfers und Reisen finden privatgeführt und ohne Gruppenteilnahme statt. Ihr persönlicher Fahrer und Reiseleiter kann und wird bei Bedarf individuell auf Ihre Wünsche eingehen.

kombinationsreise jordanien ägypten steib-pur-reisen
kombinationsreise jordanien ägypten steib-pur-reisen

Reiseverlauf

1. Tag: Amman

Anreise. Ankunft am Amman Queen Alia Flughafen. Bereits im Flughafengebäude begrüßt Sie ein Kollege, der Ihnen sehr gerne bei den Formalitäten und dem Gepäck behilflich ist.

  • Transfer zum ausgewählten Hotel.
  • Übernachtung in Amman.

2. Tag: Amman

Nach dem Frühstück geht’s auch schon los, mit einer Stadtrundfahrt in Amman, mit Besuch der weltbekannten Zitadelle Mount, dem Archäologischen Museum, dem römischen Theater, der Down Town wie auch die alten und neuen Teile Ammans.

  • Übernachtung in Amman.
  • Frühstück, Abendessen.

3. Tag: Amman – Ajloun Wanderung - Jerash – Amman

Nach dem Frühstück schlagen wir den direkten Weg nach Ajloun ein. Wir starten die Ajloun Soap House Wanderung. Lassen Sie sich von dieser wunderbaren Natur in den Bann ziehen.

Ausflugstipp: Ajloun Waldreservat

Das Seifenhaus

Im Soap House in Orjan Village, lokale Frauen verwenden eine Vielzahl von lokalen Zutaten, darunter Lavendel, Geranie, Minze und Granatapfel, um qualitativ hochwertige handgefertigte natürliche Olivenöl Seifen namens Orjan Seife zu schaffen. Die Seifen werden alle mit reinem Olivenöl hergestellt, kombiniert mit anderen natürlichen Ölen, Pflanzenextrakten und reinen ätherischen Ölen. Olivenöl Seife hat zahlreiche heilende Vorteile für die Haut; Es ist eine ultra-feuchtigkeitsspendende und milde Seife, die ein jugendliches natürliches Glühen durch seine Fähigkeit, Hydrat zu erweichen und die Haut zu beleben fördert. Olivenöl Seife ist auch reich an Vitamin E und Antioxidantien. Folglich ist diese Seife sehr sanft, wenn sie verwendet wird, um die Haut zu reinigen und zu erfrischen. Alle Orjanseifen sind natürlich und mit mindestens 90% reinem Olivenöl hergestellt. Diese Seife wird für alle Hauttypen verwendet. Keine künstlichen Farben, keine Chemikalien oder Duftstoffe werden der Seife hinzugefügt, um einen umweltfreundlichen Prozess zu gewährleisten, der es für Sie und für unsere Umwelt sicherer macht.

Zusätzliche Informationen zu den Naturschutzgebieten:

Das Waldreservat von Aljoun streckt sich über eine Fläche von 13 km² in den Hochländern von Aljoun (600 - 1100 M über dem Meeresspiegel) und hat mittelmeerischen Einfluss. Eiche, wilde Pistazie und Erdbeerbäume sind vorzufinden, die für Einheimische wegen dem Holz und medizinischen Heil,- und Nährwert sehr wichtig sind. Eine große Auswahl an Blumen, Pflanzen und Tiere sind in diesen Wäldern zu finden. Wie zum Beispiel: Wildschweine, Schakale, roter Fuchs, Hyänen, verschiedene Arten von Vögeln, die Nationalblume von Jordanien „ Black Iris“, mehrere Orchideen und wilde Tulpen.

  • Übernachtung in Amman.
  • Frühstück, Abendessen.

 

4. Tag: Amman – Madaba - Mt. Nebo - Kerak – Petra

Durch das Frühstück gut gestärkt, brechen wir auf und starten den heutigen Tag mit einer Fahrt nach Madaba, ca. 35 km von Amman. Dort befindet sich in der griechisch-orthodoxen St. Georgskirche das fantastische Mosaik von Madaba, das eine Landkarte Palästinas aus dem 6.Jahrhundert zeigt. Besuchen Sie Mt. Nebo - hier soll Moses mit seinem Gefolge erschienen sein, hier soll er das Gelobte Land gesehen haben - und gestorben sein. Der Ausblick von dort oben, über das fruchtbare Jordantal bis zum Spiegel des Toten Meeres, an guten Tagen bis zum Felsendom in Jerusalem, ist atemberaubend. Fahrt nach Kerak. Die Ruinen der Burg Kerak liegen auf einem Felsvorsprung etwa 1000 Meter über Meereshöhe und sind auf drei Seiten von einem Tal umgeben. Der Ort wurde seit der Eisenzeit bewohnt.

  • Übernachtung in Petra.
  • Frühstück, Abendessen.

5. Tag: Felsenstadt Petra

Auch heute steht wieder etwas sehr Beeindruckendes und Imposantes auf dem Programm: der Besuch der verlassenen Felsenstadt Petra. Die Stadt war in der Antike die Hauptstadt des Reiches der Nabatäer. Wegen ihrer Grabtempel, deren Monumentalfassaden direkt aus dem Fels gemeißelt wurden, gilt sie als einzigartiges Kulturdenkmal. Rückreise zum Hotel zur Übernachtung.

  • Übernachtung in Petra.
  • Frühstück, Abendessen.

6. Tag: Felsenstadt Petra

Freier Tag in Petra.

  • Am Abend: Petra by Night, möglich an den Tagen Montag, Mittwoch, Donnerstag.
  • Übernachtung in Petra.
  • Frühstück, Abendessen.

7. Tag: Petra – Little Petra - Wadi Rum

Transfer von Petra zum Wadi Rum, Unterwegs besuchen Sie die kleine Schwester von Petra – Little Petra. In einer 2-stündigen Jeep-Tour entdecken Sie die wunderschöne und interessante Landschaft im Wadi Rum.

  • Übernachtung in Wadi Rum, in einem Beduinen Zelt.
  • Frühstück, Abendessen.

8. Tag: Wadi Rum – Wadi Mujib – Totes Meer

Nach dem Beduinen – Frühstück warten schon die Kamele auf Sie. Auf dem Rücken der Wüstenschiffe lassen Sie, für ca. 1 Stunde, Ihre Seele baumeln und Sie genießen das Gefühl der Zeitlosigkeit.
Wadi Mujib Siq Trail Wanderung. Weiterreise zum Naturschutzgebiet des Wadi Mujib. Das Wadi Mujib, das biblische Arnon, ist eine Schlucht in Jordanien, die vom Arnon durchflossen wird. Es wird auch als der „Grand Canyon Jordaniens“ bezeichnet. Wanderung durch den Wadi Mujib Canyon. Es ist eine landschaftlich sehr schöne Wasserwanderung.

Wadi Mujib, genießt eine großartige Artenvielfalt, mit tiefen Felsschluchten und 1300m in der Höhe, Flüssen und Wasserfälle. Wadi Mujib ist auch bekannt für den Schutz des Vogellebens.

  • Übernachtung am Toten Meer.
  • Frühstück.

9. Tag: Amman – Flughafen

Rechtzeitig für Ihren Flug nach Ägypten bringen wir Sie zum Flughafen Amman.

  • Frühstück.

Leistungen (Jordanien)

  • Empfang und Betreuung bei Ein- und Ausreise
  • Private Transfers, laut Programm, mit englischsprachigem Reiseleiter
  • Unterkunft in den obengenannten Hotels, mit Frühstück / Abendessen
  • Alle Eintrittsgelder laut Programm, 2 Tage Petra
  • ca. 2-stündige Jeep Tour in Wadi Rum
  • Kamelritt im Wadi Rum
  • Wanderung Soup-Trail
  • Visa Jordanien
  • Reisesicherungsschein, mit Formblatt, zur Kundengeldabsicherung
  • Reiseführer (Buch) über Jordanien
  • Steuern & Gebühren
  • Alle in Deutschland vorgeschriebenen Versicherungen (außer Reiseversicherung)

Nicht enthaltene Leistungen (Jordanien)

  • Reiseversicherung
  • Trinkgelder für Hotels, Busfahrer und Reiseleiter
  • Mittagessen und Getränke
  • Alles, was unter Leistungen für Jordanien nicht gelistet ist
  • Flüge
  • Ausreisesteuer, sofern nicht im Flugticket enthalten
  • Aufpreis für deutschsprachigen Reiseleiter € 900,- im Gesamtpreis
  • Aufpreis für Petra by Night, möglich am Montag, Mittwoch und Freitag, JD 17,-

Hotels (Jordanien)

  • 4* Geneva Hotel, Amman
  • 4* Petra Moon Hotel, Petra
  • 4* Hotel Dead Sea
  • Deluxe Zelt, mit privatem Badezimmer
kombinationsreise jordanien ägypten steibp-pur-reisen
kombinationsreise jordanien ägypten steibp-pur-reisen

Tag 9 – Weiterreise nach Ägypten (inkl. Nilkreuzfahrt)

9. Tag: Kairo

Ankunft am internationalen Flughafen von Kairo. Bereits innerhalb des Flughafens wird Sie unser Kollege begrüßen, der schon das Visum für Sie in der Hand hält. Sehr gerne ist er Ihnen bei allen weiteren Aktivitäten in und am Flughafen behilflich.

  • Transfer zu Ihrem Hotel.
  • Übernachtung in Kairo.

10. Tag: Kairo

Genießen Sie eine Tagestour, nach dem Frühstück in Ihrem Hotel. Wir starten mit unserer Tour, um die Pyramiden von Gizeh & Sphinx zu besuchen. Das Ägyptische Museum der Antiquitäten - Altes Kairo - Salah El Dein Zitadelle und die Alabaster-Moschee stehen auf dem weiteren Programm. Nach Mittagessen in einem lokalen Restaurant, Rückfahrt zum Hotel.

  • Übernachtung in Kairo.
  • Frühstück, Mittagessen.

11. Tag: Kairo – Luxor

Transfer zum Flughafen Kairo - Flug nach Luxor. Auch am Flughafen Luxor werden Sie wieder innerhalb des Flughafens von einem Kollegen begrüßt. Check-in zur Nilkreuzfahrt, Mittagessen an Bord. Akklimatisieren Sie sich auf dem Schiff und legen eine Rast ein.

  • Übernachtung in Luxor und abendliches Entertainment.
  • Frühstück, Mittagessen, Abendessen.

12. Tag: Luxor – Esna - Edfu

Frühstück an Bord. Besuchen Sie das Theben West (Tal der Könige und Königinnen, Königin Hatshepsut am El Deir El Bahari Tempel und die Kolosse von Memnon). Rückkehr zum Schiff. Mittagessen. Ihre wundervolle Reise auf dem Nil beginnt, Navigation in Richtung Esna über Edfu. Freie Zeit ab Bord. Vom Sonnendeck betrachten Sie die unterschiedliche Vegetation.

  • Übernachtung an Bord in Edfu.
  • Frühstück, Mittagessen, Abendessen.

13. Tag: Edfu und Kom Ombo

Frühstück an Bord. Besuch des Tempels von Edfu, der für Gott Horus gewidmet ist. Navigation nach Kom Ombo und Assuan.

  • Übernachtung in Assuan.
  • Frühstück, Mittagessen, Abendessen.

14. Tag: Assuan - das Tor zum Sudan

Nach dem Frühstück besuchen Sie den Hohen Staudamm, den unfertigen Obelisk und den Tempel der Phailae. Nach dem Mittagessen, schippern Sie, mit einer traditionellen Felucca (einmastiges Segelboot), auf dem Nil, um Elephantine Island, den Botanischen Garten und um Agha Khan zu sehen. Nachmittagstee, Mittag- und Abendessen an Bord.

  • Übernachtung in Assuan.
  • Frühstück, Mittagessen, Abendessen.

15. Tag: Abu Simbel

Am frühen Morgen und Transfer zum Abu Simbel Tempel (ca. 3 Stunden 30 Minuten pro Weg). Besichtigung des Tempels. Rückfahrt nach Assuan. Freie Zeit in Assuan zur Erholung. Oder: Schlendern Sie durch den bekannten Suq von Assuan oder besuchen Sie das Nubische Museum von Assuan, das viel über den Bau des Staudammes erklärt.

  • Übernachtung in Assuan.
  • Frühstück, Mittagessen, Abendessen.

16. Tag: Kom Ombo – Luxor

Am frühen Morgen erreichen Sie Kom Ombo. Frühstück an Bord und Besuch des Tempels von Kom Ombo, der für die Götter Sobek und Haroeris gewidmet ist. Freie Zeit, um die Fahrt auf dem Sonnendeck zu genießen. Schauen Sie den verschiedenen Tierarten zu, die am Rande des Nils äsen. Mittagessen an Bord. Weiterreise nach Luxor. Nachmittagstee, Mittag- und Abendessen an Bord.

  • Übernachtung in Luxor.
  • Frühstück, Mittagessen, Abendessen.

17. Tag: Kom Ombo – Luxor

Frühstück an Bord. Wir starten mit unserem 2ten Ausflugstag in Luxor. Heute stehen die Tempelanlagen von Luxor auf dem Programm. Karnak,- und Luxortempel. Zeit zur freien Verfügung. Nachmittagstee, Mittag- und Abendessen an Bord.

  • Übernachtung in Luxor.
  • Frühstück, Mittagessen, Abendessen.

18. Tag: Luxor – Dendera und Abydos Tempel

Check–out nach dem Frühstück. Ausflug zum Denderah und Abydos Tempel. Dendera liegt 62 km nördlich von Luxor auf dem westlichen Nilufer gegenüber der Stadt Qena. Berühmt ist der Ort für seinen der Hathor geweihten Tempel, der bis ins 19. Jh. hinein verschüttet war und daher zu den besterhaltenen Tempelanlagen in Ägypten zählt. Inlandsflug nach Kairo. Ein Kollege wird Sie wieder innerhalb des Flughafens begrüßen. Transfer zum gebuchten Hotel.

  • Übernachtung in Kairo.
  • Frühstück, Mittagessen.

19. Tag: Kairo

Etwas ganz Besonderes steht auch heute wieder auf dem Programm. Ganztägige Tour Dahshur, Sakkara und Memphis, mit Mittagessen und deutschsprachigem Reiseführer. Dahschur bezeichnet ein altägyptisches Pyramiden- und Gräberfeld des Alten und Mittleren Reiches. Es ist nach den nahegelegenen Dörfern Dahschur und Minschat Dahschur benannt und liegt etwa 26 Kilometer südlich von Gizeh am Westufer des Nils, im Gouvernement al-Dschiza. Die Nekropole dehnt sich 3 Kilometer in Nord-Süd-Richtung aus und reicht vom Fruchtland bis 1,5 Kilometer tief in die Wüste hinein. Besuchen Sie die antike Stufenpyramide von Djoser in Sakkara, einer Ausgrabungsstätte. Besuchen Sie die alte Hauptstadt Ägyptens, Memphis, das einstige kulturelle Zentrum einer antiken Welt.

  • Übernachtung in Kairo.
  • Frühstück, Mittagessen.

20. Tag: Abreise

Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland.

  • Frühstück.

Leistungen (Ägypten)

  • 4 Übernachtungen, in Kairo Le Meridian Pyramids, oder ähnlich, mit Frühstück
  • 7 Übernachtungen, 5 * Deluxe Nil Cruise, mit Vollpension
  • Alle Transfers mit klimatisierten Fahrzeugen
  • Mahlzeiten wie im Reiseverlauf erwähnt
  • Mineralwasser während der Touren
  • Alle Ausflüge mit deutschsprachigem Reiseleiter
  • Alle benötigten Berechtigungen
  • Steuern & Gebühren
  • Eintrittspreise
  • Reisesicherungsscheine, mit Formblatt, zur Kundengeldabsicherung
  • Alle in Deutschland vorgeschriebenen Versicherungen (außer Reiseversicherung)
  • Visa für Ägypten
  • Reiseführer (Buch) über Ägypten

Freie Zugabe

  • Prepaid Handy mit Guthaben zur Leihgabe und Nutzung mit kleinem Router

Nicht enthaltene Leistungen (Ägypten)

  • Persönliche Ausgaben
  • Nationale und internationale Flüge
  • Alkoholische Getränke
  • Trinkgelder
  • Flüge
  • Reiseversicherung
  • Alles, was oben nicht gelistet ist

Hinweis zur Kombinationsreise

Aufgrund von Umständen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, können geringfügige Änderungen, nach Rücksprache mit Ihnen, auftreten.

Dieser Programmablauf kann auch in umgekehrter Reihenfolge durchgeführt werden. Es kann auch ein Ausflug nach Israel eingebaut werden. Die Sehenswürdigkeiten in Kairo und Luxor können sehr gerne Ihren Vorstellungen angepasst werden.

Reisepreis

Reisepreis, bei einer Teilnahme von 2 Personen, mit den gelisteten Leistungen, mit Unterbringung im Doppelzimmer / Kabine, pro Person, € ab 2900,-

Der Preis richtet sich auch nach Ihrer individuellen Zusammenstellung der Reise.