island steib pur reisen

Entdecken Sie Island – Tourvorschlag

1. Tag:

Eigene Anreise nach Keflavík, dem internationalen Flughafen Islands. Nach der Ankunft werden Sie bereits von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung empfangen und fahren gemeinsam ca. 50 km bis nach Reykjavík.

In einem 4* Hotel in Reykjavik, haben wir Zimmer für die nächsten sieben Nächte, incl. Frühstück und 3 - Gang Dinner, für Sie ausgesucht.

Das Hotel, welches im Frühjahr 2015 eröffnet wurde, ist ein 4* Hotel in der City von Reykjavík, nur eine kurze Distanz von Laugavegur, der Einkaufsstraße Reykjaviks entfernt. Ob im Biergarten oder im Spa Bereich, genießen Sie den Aufenthalt in der Isländischen Hauptstadt. Weitere Eckdaten des Hotels: 320 Zimmer, Spa / Wellness Bereich, free WiFi, Restaurant und Bar.

2. Tag:

Große Panorama Stadtrundfahrt: Heute steht eine ausführliche Stadtrundfahrt, (4 Stunden) durch die nördlichste Hauptstadt der Welt auf dem Programm. Hierbei werden Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten, wie Perlan, die Hallgrimskirche, das Parlament, Rathaus und Dom, den Hafen, das neue Konzert & Konferenzcentrum Harpa und das Universitätsgelände besuchen.

3. Tag:

Walbeobachtung: Mit dem Boot geht es heute auf Walbeobachtung in Richtung Faxafloi Bay und zu den ´Puffin - Islands`, dort wo die taubengroßen Papageientaucher nisten. Jedes Jahr finden sich hier tausende dieser Vögel, Erkennungsmerkmal: der orangene Schnabel, ein. Ihre Bootstour startet am alten Hafen von Reykjavik, wo Sie an Bord eines luxuriösen Bootes gehen. Vor dem Ablegen erhalten Sie noch einen Overall, der Sie vor der kalten Luft, auch im Sommer, schützen wird. Während des 3 ½ stündigen Ausflugs werden Sie verschiedene Walarten kennen lernen. Ob Schweinswale, Zwergwale, Buckelwale oder auch Weißschnauzendelfine, die in der Bucht oft sehr nahe ans Boot kommen - halten Sie Ihre Kamera bereit, genießen Sie die seltenen Augenblicke und lassen Sie sich auch von den Erklärungen des Kapitäns und der Crew mitreißen. Und wenn es Ihnen doch zu kalt werden sollte - gratis Kaffee, Tee oder heiße Schokolade wärmen Sie bestimmt wieder auf.

4. Tag:

Der goldene Zirkel: Das erste Ziel des Tages ist das bekannte Geysirgebiet im Tal Haukadalur, wo der “Geysir”, zwar meist ruht, aber die kleinere Springquelle Strokkur regelmäßig eine heiße Wasserfontäne in den Himmel schießt. In der Nähe befindet sich der Wasserfall Gullfoss, auch „der goldene Wasserfall” genannt, der stufenförmig in die Schlucht des Flusses Hvítá hinabstürzt. Danach fahren Sie zum Nationalpark Thingvellir, der historisch und geologisch hochinteressant ist. Hier wurde das Zusammenleben der Isländer geregelt, wurden die Gesetze beschlossen und Gericht (Þing) gehalten. Zuletzt wurde hier 1944 die Republik Island ausgerufen. An der Spalte Almannagjá ist gut zu beobachten, wie sich die eurasische und die amerikanische Kontinentalplatte bisher auseinanderbewegt haben.

5. Tag:

Ein Tag zur freien Verfügung: Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung in Reykjavik. Erleben Sie die Reize dieser Metropole mit ihren vielen Museen, Cafés, Designer Shops, Einkaufszentren und nicht zuletzt den unvergleichbaren Freibädern mit seinen Hot Pots.

6. Tag:

Borgarfjördur, Lavawasserfälle: Sie beginnen den Tag mit einer wunderschönen Fahrt um den malerischen Walfjord herum, dem früheren Zentrum der isländischen Walfangindustrie. Im Walfjord besuchen Sie die Farm Bjarteyjarsandur, wo ein Café und eine kleine Handwerksgalerie in einer alten Scheune betrieben werden. Auch können einige typisch isländische Haustiere besichtigt und Kaffee und Kuchen hausmännischer Art genossen werden.Weiter geht es dann zu dem Schauplatz zahlreicher Isländer-Sagas, nach Borgarfjörður. Später fahren Sie weiter nach Reykholt, wo der Edda-Dichter Snorri Sturluson im 12. Jh. Lebte, und Sie besuchen Europas ergiebigste Heisswasserquelle „Deildartunguhver“. Danach geht es zu den Lavawasserfällen Hraunfossar. Die Rückfahrt nach Reykjavík führt Sie durch den großen Fjord - Tunnel von Walfjord.

7. Tag:

Die Blaue Lagune: Zunächst geht die Fahrt durch die Lavafelder der Halbinsel Reykjanes, bis Sie das einmalige Naturphänomen, die Blaue Lagune, erreichen. Das geothermale Wunder, die Blaue Lagune, lädt zu einem unvergesslichen Badeerlebnis inmitten einer bizarren Mondlandschaft aus moosbewachsenem Lavagestein ein. Das milchig-blaue, warme Thermalwasser wird von einem nah gelegenen geothermalen Kraftwerk in ein Lavabecken geleitet. Es ist reich an natürlichen Mineralien und Salzen, die eine wissenschaftlich erwiesene heilende und entspannende Wirkung auf Haut und Organismus haben. Ob Sie die Lagune nur besichtigen oder auch darin baden, auch für Rollstuhlfahrer möglich, Sie haben die Wahl.

8. Tag:

Heute heißt es leider Abschied nehmen. Nachdem Sie Ihr Bus rechtzeitig zum Flughafen gebracht hat, fliegen Sie zurück nach Hause.

Leistungen

  • 7 x Übernachtung in einem 4* Hotel in Reykjavik incl. Frühstück und Dinner
  • Reisebus für die Transfers und Ausflüge
  • deutschsprachige Reiseleitung für sämtliche Ausflüge
  • Ausflüge und Eintrittsgelder wie oben beschrieben, incl. Erfrischung Bjarteyjarsandur Farm
  • Reiseführer
  • Reisesicherungsschein
  • die in Deutschland vorgegebenen Versicherungen
  • Informationen zu Island

Preis:

€ 1.750 pro Person im Doppelzimmer / EZ - Zuschlag auf Anfrage

Hinweis:

Dieser Programmvorschlag ist eine Gruppenreise, auch als Individualreise mit Personal Guide oder Selbstfahrertour mit Leihwagen buchbar. Preise auf Anfrage.